Wirtschaft

alt=""

2.240 Bau-Jobs im Kreis Barnim attraktiver machen: 500 Euro als „Lohn-Magnet“ für den Bau

Auf dem Bau geht es um vollere Lohntüten: Bauarbeiter im Landkreis Barnim sollen mehr verdienen. Das will die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) jetzt bei Tarifverhandlungen durchsetzen. „Es geht um einen Fixbetrag für alle: um 500 Euro pro Monat mehr im Portemonnaie. Egal, ob für den Bauhelfer oder für den Polier – für den Kranführer, Straßenbauer oder für die Büroangestellte im Bauunternehmen“, sagt Astrid Gehrke.

alt=""

Architekturbeton-Fertigteile aus dem Barnim

Joachimsthal: In der vergangenen Woche besuchte Landrat Kurth zusammen mit dem Geschäftsführer der WITO Barnim (Wirtschafts- und Tourismusentwicklungsgesellschaft des Landkreises Barnim) die GBJ Geithner Betonmanufaktur Joachimsthal GmbH in Ziethen.

alt=""

WITO Barnim GmbH startet mit neuem Logo ins Jahr 2024

Die Wirtschafts- und Tourismusentwicklungsgesellschaft mbH des Landkreises Barnim wünscht allen Kooperationspartnern und -partnerinnen ein gesundes, glückliches und erfolgreiches neues Jahr! Wir hoffen sehr, dass Sie gut in das neue Jahr gerutscht sind und blicken mit Vorfreude auf die Zusammenarbeit in 2024.

empty

Wirtschaftsförderung in Bernau – Barnimer Mittelstandshaus und WITO Barnim laden zur Diskussion

„Auf die eigenen Kräfte besinnen – das neue Wirtschaftsförderkonzept der Stadt Bernau“ – unter diesem Titel laden das Barnimer Mittelstandshaus und die WITO Wirtschafts- und Tourismusentwicklungsgesellschaft mbH des Landkreises Barnim am 10. Oktober 2023 um 19 Uhr in das Ofenhaus in der Weinbergstraße 3, 16321 Bernau bei Berlin ein und gewähren Einblicke zum Stand des neuen Wirtschaftsförderkonzeptes der Stadt Bernau bei Berlin und dessen Wirkung auf die Region Bernau-Panketal.

Logo: LAG Barnim

Neue Förderperiode für LEADER-Maßnahmen beginnt

Der Vorstand der LAG Barnim hat die 1. Bewerbungsrunde für geplante LEADER-Maßnahmen in der neuen Förderperiode eröffnet. Bis zum Stichtag 22.09.2023 sind alle Vorhaben bei der LAG einzureichen, die von den Vorhabenträgern in der Zeit vom 10.10.2023 bis 10.03.2024 beim LELF in Prenzlau beantragt werden müssen. Als Budget für diesen Zeitraum wurden 2.500.000 € festgelegt.

empty

Kabinett beschließt Klimaanpassungsstrategie: Brandenburg rüstet sich für die Folgen von Klimaveränderungen

Das Kabinett hat am 07.07.2023 die von Umweltminister Axel Vogel vorgelegte Strategie zur Anpassung an die Folgen des Klimawandels beschlossen. Mit ihr bereitet sich das Land Brandenburg systematisch und ressortübergreifend auf die bereits jetzt unvermeidbaren Folgen der Klimaveränderungen vor. Brandenburg will damit seine Anpassungsfähigkeit an die nachteiligen Auswirkungen der Klimafolgen und seine Widerstandsfähigkeit erhöhen. Die Klimaanpassung ist neben dem Klimaschutz die zweite Säule der Klimapolitik.

empty

21,9 Millionen Kugeln – so groß ist der „Eis-Hunger“ im Kreis Barnim

Vanille, Schokolade, Erdbeere: Eis geht immer – gerade jetzt, wenn es wärmer wird. Der Landkreis Barnim lässt sich rund 1,5 Millionen Liter Eis pro Jahr schmecken – ob in der Waffel oder im Becher, aus der Schale, vom Teller oder am Stiel. Umgerechnet wären das rund 21,9 Millionen Kugeln Eis, sagen die Statistiker vom Bundesverband der Deutschen Süßwarenindustrie (BDSI). Denn sie haben den durchschnittlichen „Eis-Hunger“ ermittelt: 8,1 Liter Speiseeis lässt sich jeder – von jung bis alt – im Jahr schmecken. Das sind 116 Kugeln pro Kopf.

Newsletter

Nächste Veranstaltungen

empty
Feb 27 2024

QiGongWiederkehrende Veranstaltung

Keine Veranstaltung gefunden

Neue Meldungen

Neue Stellenangebote