ÖKOFILMTOUR – Die Rückkehr der Auerochsen

alt=""
Auf Facebook teilen
Auf Twitter teilen
Auf Whats App teilen
  • Standortname: Barnim Panorama / Naturpark Barnim

Kategorien

Andere,
Kunst

Datum

11 Apr 2024
Abgelaufen!

Uhrzeit

18:00
Ort der Veranstaltung

Im Rahmen der 19. Ökofilmtour – Brandenburgisches Festival des Umwelt- und Naturfilms zeigt das Barnim Panorama zusammen mit dem Naturpark Barnim am 11.4.2024 den Film: 

„Die Rückkehr der Auerochsen“

Ein Film von Michael Schlamberger, 2022

Vor 30.000 Jahren malen Steinzeitjäger mythische Wesen auf Höhlenwände. Mit diesen rätselhaften Bildern beginnt eine erstaunliche Geschichte. Sie reicht bis ins Europa von Heute und erzählt davon, ein altes Unrecht wieder gut zu machen. Der Film handelt vom abenteuerlichen Versuch, den Auerochsen, der Jahrtausende lang in Europa existierte und vor 400 Jahren ausgerottet wurde, zurückzubringen. Mit modernsten technischen Mitteln wird das bisher unbekannte Leben eines mythischen Tieres enthüllt und zum ersten Mal sehen wir, wie Auerochsen in der Wildnis leben, wie sie ihre Jungen aufziehen, sich vor Feinden schützen, die Rangordnung innerhalb der Herde festlegen und wie sie noch nach ihrem Tod zum Erhalt ihres Lebensraumes beitragen.

Filmvorführung und anschließendes Filmgespräch mit Wildbiologin Carina Vogel.

Eine Veranstaltung des Fördervereins für Öffentlichkeitsarbeit im Natur- und Umweltschutz FÖN e.V. in Zusammenarbeit mit dem Naturpark Barnim und dem Barnim PANORAMA.

Voranmeldung erforderlich an info-barnim-panorama@wandlitz.de oder unter 033397 – 360 505.

Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei.

Die Veranstaltung ist beendet.

Disclaimer von Barnim Aktuell: Bitte haben Sie Verständnis, dass wir trotz aller Sorgfalt nicht alle Irrtümer ausschließen können. Erkundigen Sie sich daher im Zweifelsfall vor Aufbruch zu einer Veranstaltung lieber vorher noch einmal bei den Organisatoren. Für die hier veröffentlichten Veranstaltungshinweise können wir keine Gewähr übernehmen.

Nächste Veranstaltungen