Abteilungsleiter (m/w/d) Betriebsplanung und Personaldisposition

Logo: NEB Betriebsgesellschaft mbH
Logo: NEB Betriebsgesellschaft mbH

Im Bereich Öffentlicher Personennahverkehr verbinden wir Berlin mit dem Umland, bringen unsere Fahrgäste sicher, bequem und umweltfreundlich an ihr Ziel. Auf 11 Regionalbahnstrecken, mit rund 350 Mitarbeitenden sind wir im täglichen Einsatz an Standorten in Berlin und Brandenburg sowie auf der Schiene unterwegs. Wir setzen uns für klimafreundliche Mobilität ein und wollen noch mehr Menschen für das Zugfahren begeistern. Dabei leben wir einen kooperativen Umgang in familiärer Atmosphäre und benötigen weitere Unterstützung.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir einen Abteilungsleiter Betriebsplanung und Personaldisposition (m/w/d) am Standort Basdorf. 

Ihre Aufgaben:
  • Sie übernehmen die fachliche und disziplinarische Verantwortung für Mitarbeitende in der Betriebsplanung und Personaldisposition. 
  • Sie stellen die fristgerechte Erstellung der Jahres- und FPLO-Schichten sicher und verantworten die Kommunikation mit den Infrastrukturunternehmen.  
  • Sie behalten den wirtschaftlichen Einsatz von Schienenersatzverkehr im Überblick. 
  • Sie verantworten und überwachen die Optimierung der Schichtenplanung.  
  • Sie verantworten die Disposition unserer Mitarbeitenden im Fahrpersonal nach wirtschaftlichen Prinzipien sowie unter Einhaltung der gesetzlichen, tarifvertraglichen und betrieblichen Bestimmungen. 
  • Sie stellen die kooperative Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat sicher. 
  • Sie steuern die bedarfsgerechte Funktionalität und Anpassung unseres Personaldispositionssystems IVU.plan. 
 
Unsere Anforderungen:
  • Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Studium mit einem verkehrsbezogenen Schwerpunkt oder eine abgeschlossene Berufsausbildung im Verkehrswesen mit mehrjähriger Führungserfahrung. 
  • Sie haben fundierte Erfahrungen im Bereich Betriebsplanung und Personaldisposition in einem EVU sowie Kenntnisse im Arbeitszeitgesetz und Betriebsverfassungsrecht. 
  • Idealerweise konnten Sie bereits erste Erfahrungen im Umgang mit IVU.plan / IVU.rail sowie dem Tarifvertrag der Gewerkschaft GDL (BuRa-ZugTV) sammeln. 
  • Der sichere Umgang mit MS Office-Anwendungen stellt für Sie kein Problem dar. 
  • Sie bringen ein strukturiertes und vorausschauendes Denken mit und arbeiten eigentverantwortlich und zielorientiert. 
  • Sie sind kommunikativ, teamfähig und können sich daher flexibel auf vielfältige Situationen einstellen.
 
Sie bekommen von uns:
  • einen unbefristeten Arbeitsvertrag und einen abwechslungsreichen Arbeitsplatz in einem 
    zukunftsorientierten Unternehmen, 
  • Sonderzuwendungen für Weihnachten, 
  • Gesundheitsangebote inklusive Arbeitgeberzuschuss, 
  • wahlweise VBB-Firmenticket oder Deutschlandticket – jeweils mit Arbeitgeberzuschuss, 
  • Dienstbike mit Arbeitgeberzuschuss, 
  • Vorteilsportal mit attraktiven Rabatten auf Produkte und Dienstleistungen, 
  • regelmäßige Schulungs- und Weiterbildungsmaßnahmen.

Über unser Unternehmen:

Die Niederbarnimer Eisenbahn (NEB) ist ein traditionsreiches Unternehmen mit Betriebsstätten in Berlin und Brandenburg. Hier hat unsere 100-jährige Geschichte ihre Wurzeln, hier wurde unsere Unternehmenskultur geprägt. Die Niederbarnimer Eisenbahn-AG besitzt und betreibt als Eisenbahninfrastrukturunternehmen das Netz der Heidekrautbahn im nördlichen Berliner Umland. Als Eisenbahnverkehrsunternehmen ist die NEB Betriebsgesellschaft mbH im Auftrag des Verkehrsverbundes Berlin-Brandenburg (VBB) auf elf Regionalbahnstrecken im Norden und Osten Brandenburgs unterwegs. 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich gerne bei uns!

Schicken Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail, unter Angabe der Kennziffer sowie Ihres möglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung an: bewerbung(at)NEB.de. Für mögliche Rückfragen geben Sie in Ihren Unterlagen bitte eine Telefonnummer an.

Ihr persönlicher Kontakt:

NEB Betriebsgesellschaft mbH
Personalabteilung
Georgenstraße 22
10117 Berlin

Telefon: 030 396011-131 oder -353
E-Mail: bewerbung(at)NEB.de

Ähnliche Beiträge

alt=""

Erzieher*innen gesucht

Die Stadt Werneuchen hat mehrere Stellen als Erzieher (m/w/d) zu besetzen. Die Vergütung erfolgt nach dem TVöD-SuE in der Entgeltgruppe S8a. Alle zu besetzenden Stellen sind unbefristet und Teilzeit (zwischen 30-35 Wochenstunden).

Logo: Hoffnungstaler Stiftung Lobetal Stellenangebote Version

Heilerziehungspfleger (m/w/d) ID 29143

Im Bereich Teilhabe suchen wir für unseren Standort Lobetal, für die Wohneinrichtung „leben lernen Lobetal“, zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Profi für herausfordernde Situationen (m/w/d) mit 30

Logo: Hoffnungstaler Stiftung Lobetal Stellenangebote Version

Bau-Projektleiter (m/w/d) ID 29768

Für die Abteilung „Immobilienmanagement“ der zentralen Verwaltung der Hoffnungstaler Stiftung Lobetal, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Bau-Projektleiter (m/w/d) mit 40 Wochenstunden, unbefristet Wir bieten Ihnen: Ihre

empty

Stellenangebot: Technische Kraft (m/w/d)

Die Gemeinde Britz über das Amt Britz-Chorin-Oderberg im Landkreis Barnim stellt zum frühestmöglichen Zeitpunkt eine Technische Kraft (m/w/d) für den Bereich der Kindertagesstätten unbefristet ein. Einsatzort

Logo: Hoffnungstaler Stiftung Lobetal Stellenangebote Version

Leitung Landwirtschaft (m/w/d) ID 29761

Für den Landwirtschaftsbetrieb in Lobetal suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Leitung / Leiter für die Landwirtschaft (m/w/d) mit 40 Wochenstunden, vorerst befristet für 2 Jahre Wir bieten Ihnen:

Newsletter

Nächste Veranstaltungen

alt=""
Mai 27 2024

KinderYogaWiederkehrende Veranstaltung

Keine Veranstaltung gefunden

Neue Meldungen

alt=""

20 Jahre Notfallseelsorge im Landkreis Barnim

Am Donnerstag, den 9. Mai 2024, fand in der Sankt-Michael-Kirche in Friedrichswalde ein Festgottesdienst anlässlich der Einsegnung der neuen Notfallseelsorgerinnen und -seelsorger für die Bundesländer

alt=""

Besuchermagnet Museum

Bernau: Die Angebote des Museums Bernau werden immer beliebter: Ob als klassischer Museumsbesuch oder als Gast in einer Bildungseinrichtung der Stadt oder im Rahmen einer

Neue Stellenangebote

Gerne gelesen

Zum Blättern