Berufsbegleitende Ausbildung zum/zur Erzieher/-in

empty
Spielendes Kind Symbolbild: La-Rel Easter, unsplash

Die Gemeinde Ahrensfelde schreibt zur Besetzung mit Ausbildungsbeginn im August 2024 Praxisstellen für die


Berufsbegleitende Ausbildung zum/zur Erzieher/-in

aus. Die fachpraktische Ausbildung erfolgt in den Kindertagesstätten sowie in den Horten der Gemeinde Ahrensfelde mit einer durchschnittlichen wöchentlichen Arbeitszeit von 20 Stunden.

Die Gemeinde Ahrensfelde liegt unmittelbar am nordöstlichen Berliner Stadtrand und ist mit der S-Bahn-Linie S7 an das Nahverkehrsnetz von Berlin angebunden. Die Gemeinde besteht aus 5 Ortsteilen.


Aufgabenbereich:

  • Arbeit mit Kindern im Alter von 1 bis 10 Jahren
  • Hilfe und Unterstützung des Erzieherteams im Tagesablauf, z.B. Vorbereitung und Begleitung von pädagogischen Angeboten, Mahlzeiten, Begleitung von Ausflügen und allmähliche Übernahme der pädagogischen Aufgaben im Kitaalltag
  • Vorbereitung und Durchführung von Kitafesten, Veranstaltungen und Projekten


Anforderungen:

  • Erforderlicher Schulabschluss bzw. Berufsausbildung:
    • die Fachoberschulreife oder eine gleichwertige Schulbildung und eine abgeschlossene einschlägige Berufsausbildung oder
    • eine abgeschlossene nichteinschlägige Berufsausbildung und eine für die Fachrichtung förderliche Tätigkeit oder
    • die Fachhochschulreife oder die allgemeine Hochschulreife und eine für die Fachrichtung förderliche Tätigkeit
  • Nachweis einer Fachschule für Sozialwesen, der bestätigt, dass der/die Bewerber/in sich für einen Ausbildungsplatz beworben hat oder bereits über einen Ausbildungsplatz verfügt
  • Dialogfähigkeit, Beziehungsfähigkeit, Feinfühligkeit und Belastbarkeit
  • Teamfähigkeit und Reflexionsfähigkeit
  • Wissen um Dienstpflichten, Aufsichtspflicht, Erste-Hilfe am Kind sowie den Bildungs-, Betreuungs- und Erziehungsauftrag in der Kindertagesbetreuung
  • Eine mindestens vierwöchige angeleitete Praxistätigkeit in einer Kindertagesstätte

Wir erwarten einen liebevollen und einfühlsamen Umgang mit Kindern sowie die Bereitschaft sich in dem pädagogischen Konzept der Einrichtung ausbilden zu lassen und das Gelernte in der täglichen Arbeit umzusetzen. Fachliche Anleitung und Unterstützung während der Ausbildung sind sichergestellt.

Die Vergütung erfolgt nach TVöD. Die Übernahme in ein Beschäftigungsverhältnis wird nach erfolgreichem Abschluss als staatlich anerkannte/r Erzieher/-in angestrebt.

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Lebenslauf, Abschluss- und Arbeitszeugnissen sowie Nachweisen für die oben genannten Anforderungen (keine Originale, nur in Kopie) senden Sie bitte bis zum Ende der Bewerbungsfrist am 11.03.2024 (eingehend) an:


Gemeinde Ahrensfelde

z.H. Herrn Dr. Kauert
Lindenberger Straße 1
16356 Ahrensfelde
bewerbung-ga@gemeinde-ahrensfelde.de

Auslagen für die Bewerbung sowie Fahrtkosten für die Teilnahme an einem Vorstellungsgespräch werden nicht erstattet. Die Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ein geeigneter und ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Zur Verbesserung unseres Marketings würden wir uns freuen, wenn Sie kurz angeben, wie Sie auf die Ausschreibung aufmerksam geworden sind.

Mit der Abgabe der Bewerbung willigen Sie in die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten während des Bewerbungsverfahrens ein. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich. Die gespeicherten Daten werden nach Abschluss des Verfahrens unter Wahrung des Datenschutzes und nach Ablauf der einschlägigen Aufbewahrungsfristen vernichtet. Verantwortliche Stelle ist die Gemeinde Ahrensfelde; weitere Informationen unter: https://www.ahrensfelde.de/datenschutz

Ähnliche Beiträge

Logo: Hoffnungstaler Stiftung Lobetal Stellenangebote Version

Mitarbeiter Landwirtschaft (m/w/d) ID 27651

Für den Landwirtschaftsbetrieb in Lobetal suchen wir eine/-n  Mitarbeiter/-in Landwirtschaft (m/w/d) Wir bieten Ihnen: Ihre Aufgaben sind: Wichtig sind für uns: Für Rückfragen steht Ihnen Frau Bartz, unter

Logo: Hoffnungstaler Stiftung Lobetal Stellenangebote Version

Betreuungsassistent nach §43 oder § 87b (m/w/d) ID 29558

Für unser Christliches Seniorenheim in Zehdenick suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Betreuungsassistent nach § 43 oder § 87b (m/w/d) mit 25 Wochenstunden, unbefristet Das Besondere an uns: Ihre Aufgaben werden sein:

Logo: Hoffnungstaler Stiftung Lobetal Stellenangebote Version

Pflegekraft im Nachtdienst (m/w/d) ID 29613

Pflegekraft im Nachtdienst (m/w/d) ID 29613 Stellen ID:  29613 Arbeitsfeld:  Altenhilfe Standort:   Bernau OT Lobetal, DE, 16321 Stellenumfang:  Vollzeit/Teilzeit Anstellungsart:  befristet Für den Seniorenwohnpark „Am Kirschberg“ in Lobetal im

Logo: Hoffnungstaler Stiftung Lobetal Stellenangebote Version

Heilerziehungspfleger / Heilpädagoge (m/w/d) ID 29596

Das Wohnangebot in der Wohneinrichtung „Am Dorfanger“ bietet auf Grundlage der „funktionalen Gesundheit“ Lebensraum für erwachsene Menschen mit Psychiatrieerfahrungen, einer psychischen Störung und/oder einem chronifiziertem

Newsletter

Nächste Veranstaltungen

Neue Meldungen

empty

Unfalllage 2023 im Landkreis Barnim

Die Polizeidirektion Ost hat der Verkehrsunfallkommission (VUK) des Landkreises Barnim die Unfalllage für das Jahr 2023 präsentiert. Die polizeilich aufgenommenen Verkehrsunfälle sind im Bereich der

Neue Stellenangebote

Gerne gelesen

Zum Blättern