Wettbewerb

alt=""

Vorlesewettbewerb 2023/24: Frida Seidel ist Kreissiegerin

Bernau: Frida Seidel von der Grundschule Zepernick ist die beste Vorleserin im Landkreis Barnim. Die achtköpfige Jury – bestehend aus Bibliotheksmitarbeiterinnen und Bibliotheksmitarbeitern sowie Vertreterinnen des „Lesezaubers“ der Bürgerstiftung Barnim-Uckermark – kürte sie beim Kreisentscheid des 65. Vorlesewettbewerbs des Deutschen Buchhandels am Mittwoch, dem 21. Februar, zur Siegerin.

alt=""

Mit Bestnoten in die nächste Runde

Das viele Üben hat sich gelohnt. Nach einer Zeit besonders intensiven Probens in Vorbereitung auf die Teilnahme am Wettbewerb Jugend musiziert können sich Schülerinnen und Schüler der Musikschule Barnim über gelungene Auftritte und sehr gute Ergebnisse freuen.

alt=""

21. Februar: 65. Vorlesewettbewerb – Regionalentscheid in der Stadtbibliothek Bernau

Bernau: Der Vorlesewettbewerb der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels geht in die 65. Runde. „Der Regionalentscheid des Landkreises Barnim 2023/2024 findet am Mittwoch, dem 21. Februar, ab 13.45 Uhr bei uns in der Stadtbibliothek Bernau statt“, freut sich Bibliotheksleiterin Gabriele Karla. Dann treffen an der Breitscheidstraße 43b die 18 Sieger der Schulentscheide aufeinander, um den Barnimer ‚Lesespezialisten‘ zu ermitteln.

alt=""

Mehrere Barnimer Teilnehmer: Hallenkreismeisterschaft der Herren in Liebenwalde

Am kommenden Samstag, den 03. Februar 2024 findet ab 14:00 Uhr in der Weinberghalle Liebenwalde die Hallenkreismeisterschaft der Herren statt. Die Teilnehmer sind folgende 6 Mannschaften unserer Kreisoberliga: FSV Basdorf, Eintracht Bötzow, SV Glienicke /Nordbahn, SG Union Klosterfelde II, Blau-Weiß Leegebruch und SV Rüdnitz /Lobetal.

alt=""

Diese Barnimer Unternehmen konnten die Jury überzeugen

Am 19. Januar zeichneten Landwirtschaftsminister Axel Vogel, pro agro Vorsitzende Hanka Mittelstädt und pro agro Geschäftsführer Kai Rückewold auf der Grünen Woche in Berlin die Gewinner des pro agro-Marketingpreises 2024 in den drei Kategorien Direktvermarktung, Ernährungswirtschaft, Land- und Naturtourismus sowie des Edeka-Regionalpreises 2024 aus. Aus insgesamt 60 Bewerbungen hat am 30. November 2023 eine Fachjury 3 Gewinner pro Kategorie bestimmt.

empty

Neue Palliativstation im Eberswalder Klinikum – GLG Mal- und Fotowettbewerb zur Eröffnung

Eberswalde: Das GLG Werner Forßmann Klinikum Eberswalde freut sich, die bevorstehende Eröffnung der neuen Palliativstation bekanntzugeben. Zu diesem besonderen Anlass hat die GLG zu einem Mal- und Fotowettbewerb aufgerufen, bei dem kreative Künstler einen Galerieplatz auf der neuen Station gewinnen können. Zudem bestimmt eine Jury, bestehend aus Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Forßmann-Klinikums, die drei besten Einsendungen, die wiederum besonders prämiert werden.

alt=""

Panketaler Laden gewinnt: Die Gewinner der großen Mitmach-Aktion stehen fest

Die bundesweite Mitmach-Aktion „Deutschland sucht den Lieblingsladen“ endet in diesem Jahr mit einem beeindruckenden Rekord an Teilnehmenden. Bis zum 16. Oktober 2023 konnten Shoppingfans aus ganz Deutschland für ihren Lieblingsladen online abstimmen. Die Sieger und Siegerinnen stehen fest. Am 18.11.2023 werden diese mit dem „Kauf-Lokal“-Award zum „Lieblingsladen 2023“ medienwirksam gekürt.

Newsletter

Nächste Veranstaltungen

Keine Veranstaltung gefunden

Neue Meldungen

alt=""

Glückspilze 2023

Erstmals wurden im Geschäftsgebiet der Ostdeutschen Sparkassen mehr als 43,4 Mio. PS-Lose verkauft. Die Sparkasse Barnim hat dazu einen außergewöhnlichen Beitrag geleistet und (relativ berechnet)

Neue Stellenangebote