Freie Bürgergemeinschaft Wandlitz

Logo: Freie Bürgergemeinschaft Wandlitz

Aufruf der Freien Bürgergemeinschaft Wandlitz F.Bg.W.

Das Bürgerbegehren für die Abwahl des Wandlitzer Bürgermeister Oliver Borchert ist gescheitert. Für einen Entscheid zur Absetzung des Bürgermeisters, der sicherlich Ecken und Kanten hat, sich aber bisher erfolgreich und engagiert für unser Wandlitz eingesetzt hat, wurde die erforderliche Anzahl von Stimmen nicht erreicht.

empty

Erwiderung auf die Pressemitteilung der SPD Wandlitz zum Abwahlbegehren des Bürgermeisters.

Abgesehen von den polemischen Aussagen und Behauptungen für ein begründetes Abwahlbegehren gegen unseren Bürgermeister Oliver Borchert hat mich der Satz irritiert: „Wir können und wollen uns nicht von unserer politischen Verantwortung lösen, immer im Interesse der Einwohner zu handeln. Deswegen sehen wir uns in der Pflicht das Abwahlbegehren zu unterstützen“.

Logo: Freie Bürgergemeinschaft Wandlitz

Stellungnahme der FBgW zu den Vorwürfen gegen den Bürgermeister Oliver Borchert.

In der Bürgerfragestunde der Gemeindevertreterversammlung am 25.5.2023 trat ein Bürger aus Klosterfelde in einem T-Shirt auf, auf dem er nicht nur die Presse als „Medienhuren“ bezeichnete, sondern auch einen strafrechtlich relevanten Göbbels-Vergleich präsentierte. Ihm wurde dennoch Rederecht eingeräumt. Er stellte ein Bürgerbegehren zur Abwahl unseres Bürgermeisters vor. Wir beobachteten entsetzt, dass einige Gemeindevertreter sich dieser Person und ihrem Begehren anschlossen – in welche Richtung entwickelt sich unsere Gemeindevertretung?

empty

Mahnwache illuminiert Wandlitzer Rathaus Gelb und Blau

Wandlitz: Am kommenden Donnerstag, dem 24. Februar, findet vor dem Wandlitzer Rathaus eine von der FBgW organisierte Mahnwache statt, welche an den Beginn des Krieges in der Ukraine vor einem Jahr erinnert. Die von mehreren Organisationen, Fraktionen und Parteien unterstützte Aktion beginnt um 18:30 Uhr und endet spätestens um 18.30 Uhr. Zu dem Anlass wird die Gemeinde Wandlitz das Rathaus in den ukrainischen Farben Gelb und Blau illuminieren. Reden werden keine Gehalten, doch von Kindern gebastelte Friedenstauben gezeigt. Fahnen, Banner und Kerzen oder andere Lichter der Teilnehmenden sind willkommen. Ukrainische oder andere Gleichgesinnte sind herzlich eingeladen, gerne auch mit Kindern.

empty

Stellungnahme zur politischen Kultur in unserer Gemeinde

Wandlitz: Der Bürgermeister hatte die betroffenen Personen zu einer Aussprache vorgeladen, die diese aber nicht wahrgenommen haben.  Als Dienstherr hatte er allerdings die Pflicht, geeignete Maßnahmen zu treffen. Die deshalb erfolgte Suspendierung vom Dienst diente (zeitlich begrenzt) der Aufklärung und nicht der Bestrafung.

Bürgerbus Brieselang

Ein Bürgerbus für alle Ortsteile der Gemeinde.

Wandlitz: Die Verbesserung des öffentlichen Personennahverkehrs in der Gemeinde ist seit Jahren Thema. Angefangen von den schulpflichtigen Kindern und Jugendlichen, über die berufstätigen Erwachsenen bis hin zu den Senioren hat sich die schlechte Anbindung der Ortsteile ausserhalb von Basdorf und Wandlitz in der Gemeinde bisher nicht wesentlich entwickelt. In Zerpenschleuse zum Beispiel gibt es keine reguläre Busverbindung in die anderen Ortsteile. Und den drei bis vier Kilometer entfernten Bahnhof über eine unbeleuchtete Straße zu erreichen ist fast unmöglich – besonders für die Älteren. Zur Verbesserung der Situation muss das Rad nicht neu erfunden werden. Andere Gegenden in Brandenburg, die vor ähnlichen Problemen standen, haben das System eines Bürgerbusses bereits erfolgreich etabliert. Zum Beispiel Brieselang. Wandlitz sollte hier nachziehen.

Newsletter

Nächste Veranstaltungen

Keine Veranstaltung gefunden

Neue Meldungen

alt=""

Startschuss für kommunale Wärmeplanung in Schorfheide

Schorfheide: In der Gemeinde Schorfheide ist der Startschuss zur Erarbeitung einer kommunalen Wärmeplanung gefallen. Bürgermeister Wilhelm Westerkamp und Jacob Fengler, Projektbeauftragter des Unternehmens Green Wind

Neue Stellenangebote